fitness-1348867_640Newsletter

Fitness & Health

Nachdem ich vor ein paar Woche ein Paket von Eat Performance erhalten habe und mich nach und nach durch ihr Sortiment gefuttert habe, gibts jetzt meine Meinung zum Müsli, den Keksen, den Riegeln und den Kugeln. Aber erst einmal noch ein paar Worte zu Shop selbst. EatPerformance ist ein junges Unternehmen, dass auf der Basis der Paleo-Ernährung „Süßigkeiten“, Snacks, Riegel, Müsli, Getränke, Trockenfleisch und Brot produziert und vertreibt. Dabei verzichten sie auf Konservierungsstoffe, Farbstoffe und künstliche Zusätze. Darüber hinaus ist…

Share.

Man kann im Internet mittlerweile ziemlich viel zum Thema Proteinpulver und Aminosäuren in Erfahrung bringen. Allerdings sind die Meinungen oft gespalten, nicht ganz klar, woher die Erkenntnisse kommen und nicht selten Studien vorhanden, die Gegner und Befürworter in ihrer Meinung bestärken. Wie sieht das also in der Fachliteratur aus? Im Vergleich zu normalen Lebensmitteln haben isolierte Supplements (Proteinpulver oder Aminosäuremischungen) den Nachteil, das sie viel schneller ins Blut gelangen, die Verbrennung ankurbeln und damit die vom Körper schneller verbrannt werden.…

Share.
Laufschuhe und Laufbekleidung

 10fragenbanner

Workout

Rezepte

Da ich heute Morgen schon fleißig in der Küche war und ein neues Rezept getestet habe und erfolgreich war, gibts für euch jetzt hier die Anleitung zum Nachmachen. Gebacken hab ich einen Protein Kokosnussschokoladenkuchen in dem wesentlich mehr Protein drin ist als Kokosnuss und Schokolade zusammen. Aber dafür ist auch kein schlechtes Gewissen mit drin. Ihr braucht für den Kuchen: 1 Eigelb 6 Eiweiß (geschlagen) 250 g Quark oder Hüttenkäse (bei mir wars Quark) 25 g Mehl 20 g Kakaopulver 20…

Share.

Nach dem ersten Rezept mit Rührei und Obst hab ich heute eine zweite Variante ausprobiert. Anstatt Banane gabs heute Mango und Ananas. Ich war ja anfangs auch von süßem Rührei nicht ganz so überzeugt aber je öfter ich es probiere umso mehr bin ich überzeugt. Allerdings kann ich ein süßes Gericht auch zum Mittag oder am Abend essen. Wer jedoch auch am Morgen schon Zeit zum Kochen hat, kann das natürlich auch Mal zum Frühstück probieren. Eigentlich ist das Ei…

Share.

TriBlogBanner1

Triathlon

„Ein Ziepen im Schienbein – wird schon nicht so schlimm sein. Is bestimmt nur Muskelkater, der geht vorbei. Also Zähne zusammenbeißen! Weiter laufen! Bloß nicht aufgeben! Schließlich ist man ja nicht aus Zucker! Was ein richtiger Läufer sein will, trimmt sich, über die Schmerzgrenze zu gehen…“ So oder so ähnlich mag der ein oder andere reagieren, wenn er die ersten Vorboten des Schienbeinkantensyndroms zu spüren bekommt. Manch einer weiß vielleicht nicht einmal, dass es sich beim dabei um ein anerkanntes…

Share.

Manches in der Sportwelt nervt gewaltig. Vielleicht ist es ja nur ein gesamtgesellschaftliches Problem, aber mir sticht es in letzter Zeit immer mehr ins Auge. Und zwar geht es um die Geschlechterklischees, die sich leider auch im Sport manifestieren. Frauen treiben traditionell Ausdauer-, Männer Kraftsport. Wer als Mann schmal wie ein Triathlet aussieht, gilt als Spargel oder Lusche. Frauen mit starken Oberschenkeln gelten dagegen als dick und unattraktiv. Aber sind wir nicht alle Menschen mit ganz individuellen Stärken und Vorlieben…

Share.