fitness-1348867_640Newsletter

Fitness & Health

Freiburg, die charmante Stadt ganz im Süden, ist den meisten wahrscheinlich eher vom Fußball her ein Begriff. Der SC als die freundliche kleine Mannschaft, bei der die Welt noch in Ordnung ist, findet auch über die Grenzen Südbadens hinaus Sympathisanten. Viielen ist auch bekannt, dass es im Breisgau immer viel Sonne und schönes Wetter gilt. Freiburg gilt nämlich als die Stadt mit den meisten Sonnenstunden in Deutschland. Wer sich darüber hinaus noch etwas mehr mit der Region beschäftigt, wird zudem…

Share.

Heutzutage gehört Alkohol fast schon ausnahmslos zu jedem öffentlichen Ereignis. Bei Geburtstagsfeiern, Familienfesten, WG-Partys oder schon beim gemeinsamen Essen im Restaurant gilt ein Glas Wein oder ein Bier als Selbstverständlichkeit. Dass übermäßiger Alkoholkonsum nicht gut ist, wird jeder schon einmal gehört haben. Wie sieht es aber mit kleineren Mengen und ihren Auswirkungen auf Training oder Gewichtsabnahme aus? Um einfach mit der Kalorienkeule zu kommen: Alkohol hat pro Gramm 7,1 kcal, Kohlehydrate nur 4,1 kcal. Wer also auf seine Kalorienbilanz achtet,…

Share.
Laufschuhe und Laufbekleidung

 10fragenbanner

Workout

Push Ups sind, und das muss hier eigentlich nicht weiter thematisiert werden, DIE Basic-Übung Nr. 1. Überall und zu jeder Zeit kann man mit dieser Übung trainieren. Und zwar von der Morgengymnastik zum wach werden, bis hin zum 30-Minuten-Crossfit-Workout. Zudem lässt sich die trainierte Muskulatur und damit der Schwierigkeitsgrad durch unterschiedliche Arm- und Beinstellung variieren. Dies gilt mehrheitlich für den primär trainierten Brustmuskel, wirkt sich aber auch auf die sekundär angesprochenen Muskelgruppen wie Trizeps und Schultermuskel aus. In der Ausgangsposition für die…

Share.

Wer wünscht sich nicht muskulöse Beine und einen knackigen Po? Dass dieser Wunsch weit verbreitet ist, zeigt die Zahl der Menschen, die wöchentlich in irgendwelche entsprechenden Kurse laufen. Andere jammern dagegen nur über ihre Problemzonen oder resignieren. Dabei kann man mit ein wenig Aufwand viel für die gute Figur tun. Natürlich bieten sich als Training für Beine und Po vor allem das Radfahren und Laufen, speziell vor allem Knie-Hebe-, Anfersen- und Hopserlauf an. Damit man jedoch auch im heimischen Wohnzimmer…

Share.

Rezepte

Uns hat mal wieder das Koch-Fieber gepackt! Da wir unter der Woche nicht groß Zeit zum Kochen haben, müssen Experimente immer aufs Wochenende warten. Und dann wird sich in der Küche ausgetobt ;). Diesmal gab es Hackfleischbällchen mit scharfer Gemüsesoße. Die Inspiration dazu hat uns Paleo-TV geliefert, aber die individuelle Note stammt natürlich von uns 😉 Zwei hungrige Personen verdrücken folgende Zutaten: für die Hackfleischbällchen: 400 g Rinderhack 1 große Zwiebel 2 Stangen Sellerie 2 Eier 2 Prisen Zimt Pfeffer…

Share.

Chicken Nuggets? Das klingt verdächtig nach McDonalds & Co. Nicht gerade nach gesundem Essen! Wenn man sich die Zeit dafür nimmt, gutes Fleisch beim Metzger kauft und sich nicht auf den Burgerbrater um die Ecke verlässt, lässt sich beides wunderbar miteinander vereinbaren. Für all Jene, die low carb oder Paleo essen wollen, haben wir bei diesem Rezept auch die übliche Panade (mit Getreide) ausgetauscht. Es gibt zum Glück eine Menge leckerer Alternativen zum Paniermehl, die genauso einfach und schnell funktionieren.…

Share.

TriBlogBanner1

Triathlon

The Rummy ist die Lösung für Tage, an denen man im Regen ertrinken könnte! Aber bis zu dieser Lösung war es ein weiter Weg. Da ich mich diesen Sommer dafür entschieden habe auch tägliche Wege als Training zu nutzen und überall hin mit dem Fahrrad zu fahren, habe ich mich erst einmal nach einem Allwetterrucksack umgesehen. Für den Sommer ist ein „wasserdicht“ natürlich nicht unbedingt das Kriterium für einen Rucksack oder eine Tasche. Aber für den Herbst/Winter sollte es dann…

Share.

„Lauf einfach los! Das Laufen ist die natürlichste Bewegung überhaupt. Jeder kann laufen.“ – Das sind wohl die ersten Sprüche, die ein Laufanfänger so zu hören bekommt. Für den Anfang mag das ja motivieren, aber meine etwas längere Verletzungsgeschichte im letzten Jahr hat mich gelehrt, dass zum Laufen eben noch etwas mehr gehört als nur zwei funktionstüchtige Beine. Laufen will eben – wie jede andere Sportart auch – gelernt sein. Zumindest, wenn man sich auf Dauer nicht irgendwelche Gelenke, Sehnen…

Share.