fitness-1348867_640Newsletter

Fitness & Health

Schon oft gesehen aber auch oft ausgelassen gehört Dehnen dennoch zu jeder Sportart mehr oder weniger dazu. Und obwohl beim letzten Artikel Dehnen 1×1 – Oberkörper schon auf die Vor- und Nachteile hingewiesen wurde, gibts die Infos hier noch ein weiteres Mal. Dehnen sollte immer positiv wirken Damit ist gemeint, dass man sich beim Dehnen grundsätzlich gut fühlen sollte. Natürlich ist ein gewisser Druck auf der angesprochenen Muskulatur nicht zu vermeiden. Ein ständiger Schmerz sollte es aber nicht sein. Wenn sich…

Share.

Taurin kennt ihr sicher alle. Die Energie-Drinks, jedenfalls die großen, haben es ja fast alle als die Energiezutat schlechthin in ihrer Rezeptur. Aber was ist Taurin überhaupt? Sie gehört zu den Aminosulfonsäuren und ist ein Abbauprodukt aus zwei verschiedenen Aminosäuren. Taurin wird immer in Verbindung mit Koffein als Fit-Macher angepriesen und findet somit auch unter Sportlern eine nicht zu unterschätzende Fan-Gemeinde. Dabei lässt sich die Wirkung von Taurin durch gut kontrollierte Studien momentan noch nicht belegen. Einzig die Wirkung des Koffeins…

Share.
Laufschuhe und Laufbekleidung

 10fragenbanner

Workout

Schon oft gesehen aber auch oft ausgelassen gehört Dehnen dennoch zu jeder Sportart mehr oder weniger dazu. Und obwohl beim letzten Artikel Dehnen 1×1 – Oberkörper schon auf die Vor- und Nachteile hingewiesen wurde, gibts die Infos hier noch ein weiteres Mal. Dehnen sollte immer positiv wirken Damit ist gemeint, dass man sich beim Dehnen grundsätzlich gut fühlen sollte. Natürlich ist ein gewisser Druck auf der angesprochenen Muskulatur nicht zu vermeiden. Ein ständiger Schmerz sollte es aber nicht sein. Wenn sich…

Share.

Wie versprochen kommt hier zu den Bauchübungen vom letzten Mal die notwendige Ergänzung, das Rückentraining. Wer kennt das nicht: nach stundenlangem Sitzen am Schreibtisch ist der Nacken verspannt und der Rücken fühlt sich an, als ob eine Horde Kinder darauf eine Party gefeiert hätte. Bei manchem zieht der Schmerz gar bis in den Kopf. Je älter man wird und je mehr Pfunde man (vor allem am Bauch) zulegt, umso mehr entwickelt sich das Leiden häufig zur chronischen Krankheit. Nicht von…

Share.

Rezepte

Und wieder ein Novum in meiner Küche. Heute hab ich mich nämlich an Fleischbällchen italienisch versucht. Bisschen zeitaufwendig aber eher weils lange im Ofen braucht. Arbeit machen die Fleischbällchen nämlich nicht aber dafür passen sie in die Paleo-Ernährung. Für zwei Portionen braucht ihr: 300-400 g Rinderhack 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 Ei 2 Dosen gestückelte Tomaten oder die gleiche Menge frische Tomaten Paprikapulver Salz + Pfeffer Thymian und Petersilie etwas Mehl (Mandel- oder Kokosmehl für die Paleovariante, normales für alle…

Share.

Inspiriert durch die Paleo-Ernährung ist das Rezept für eine Portion würziges Bratobst entstanden. Immer nur Gemüse braten kann trotz großer Vielfalt irgendwann einmal eintönig werden. Daher ist der Blick auf das Obst nicht ganz überraschend und wer schon einmal warme Bananen probiert hat, weiß, wo dabei der Reiz stecken kann. Damit die Proteine dabei nicht zu kurz kommen und auch etwas würde vorhanden ist gibt es neben dem Obst noch ein paar mehr Zutaten. Für eine große Portion braucht ihr:…

Share.

TriBlogBanner1

Triathlon

Die Surge ist eine der neueren und aufwändigeren Entwicklungen aus dem Hause Fitbit, zu deren Produktpalette ansonsten noch diverse Fitnessarmbänder sowie eine weitere Smartwatch, die Fitbit Blaze (HIER unser Testbericht), gehören. Sie ist Fitnesstracker, Smartwatch und Puls-Uhr mit integrierter GPS-Funktion in einem. Gedacht ist sie nicht nur für fitte und aktive Leute, sondern, um „Höchstleistungen“ zu erfassen. Der Hersteller Fitbit nennt sein Modell sogar „Die ultimative Fitness-Superwatch“. Was das genau beinhaltet, und ob das gute Stück hält, was es verspricht,…

Share.

Jeder Hobbyläufer ist, ob bewusst oder unbewusst, im Supermarkt schon einmal an der einen oder anderen Laufkollektion von Tchibo vorbei gekommen. Und, ob Laufequipment oder nicht, Tchibo-Fans schwören ja auf die TCM-Produkte. Ob das berechtigt ist oder nicht konnten wir (im Bezug auf Laufkleidung) an der aktuellen Kollektion „Wir haben das Zeug zum Laufen“ ausführlich testen. Tchibo war nämlich so freundlich, uns einen Karton voll zukommen zu lassen. Was da alles dabei war und wie’s uns gefallen hat, können die Männer…

Share.